Gebete
Stefan Fleischer


Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Alles meinem Gott zu Ehren

Liedtext aus meiner Jugendzeit

Die moderne Version z.B. im Gotteslob
klammert die Gottesmutter etc. aus.


Gedanken-
splitter Archiv
Aphorismen
Gedanken-
splitter

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten

Spruch der
Woche






1.Alles meinem Gott zu Ehren / In der Arbeit in der Ruh´ /
Gottes Lob und Ehr´ zu mehren / Ich verlang´ und alles tu /
Meinem Gott allein will geben /
Leib und Seel, mein ganzes Leben /
Gib, o Jesu, Gnad dazu; / Gib o Jesu Gnad dazu.

2.Dich Maria, will ich ehren, / Die du uns das Heil gebracht; /
Und dein Leben soll mich lehren, / Was uns ewig selig macht. /
Laß mich dich recht kindlich lieben, /
Nie durch eine Sünd betrüben; /
Schütze mich bei Tag und Nacht! ...

3.Heiliger Joseph, ich befehle / Freund und Feinde, Hab und Gut, /
meinen Leib und meine Seele / voll Vertrauen deiner Hut. /
Bin dein Kind; o hab Erbarmen, /
trag auch mich auf deinen Armen, /
drauf das Gotteskind geruht. ...

4.Dich, Schutzengel, auch ich grüße; / was du willst, das soll geschehn´; /
 Kreuz und Arbeit mir versüße; / Eile stets, mir beizustehn! /
Zu dem Guten mich antreibe, /
Daß ich dein sei und verbleibe, /
Bis ich Gott werd ewig sehn! ...

5.Alle Heilgen, die ihr droben / Gottes Güte ewig preist, /
Laßt in euerm Bund uns loben / Vater, Sohn und Heilgen Geist; /
Daß gleich euch in diesem Leben /
Gott allein die Ehr wir geben; /
Dazu Hilfe uns erweist. …

*****









******



Home
zur Übersicht
nach oben